Schwangere Frau sitzend beim Yoga

YOGA FÜR SCHWANGERE

Mutter zu werden, ist ein großes Abenteuer im Leben einer Frau. YOGA umschreibt das Ziel, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Dabei kann es viel bewirken:
Es belebt den Körper, schärft den Geist und reinigt die Seele.

Jede Frau kann dabei selbst entscheiden, wie intensiv sie sich mit YOGA beschäftigen will.
Gerade wenn sich der Körper der werdenden Mutter auch äußerlich stärker verändert, wächst der Wunsch, ganz bewusst und positiv auf die Entwicklung des Babys einzuwirken.

Nehmen Sie sich Zeit, das Wunder im Bauch zu genießen, inne zu halten, Kraft zu tanken und auch ein Gefühl der Dankbarkeit zu entwickeln.
Durch gezielte YOGA-Übungen können Sie körperlichen Beschwerden, die während der Schwangerschaft häufig auftreten, zum Beispiel Rücken- oder Nackenschmerzen, vorbeugen oder entgegenwirken.
Bei YOGA geht es nicht um sportlichen Wettbewerb. Jede werdende Mutter, egal mit welcher körperlichen Konstitution, kann YOGA praktizieren. Durch entspanntes Dehnen und Atmen lässt sich die Lungenkapazität sanft steigern. Regelmäßiges Üben hilft, den Körper auf eine entspannte Geburt vorzubereiten.

Sie können jederzeit in den Kurs einsteigen. Die Kurse werden von der Krankenkasse als Präventionskurs bezuschusst.

TERMINE

Montag        17.00-18.00 Uhr

Mittwoch      11.30-12.30 Uhr

Donnerstag   11.30-12.30 Uhr

PREIS

10 Kurseinheiten 100,00 €

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen